Feines vom Grill

Spicy peanut butter jelly

chicken wings

Es geht doch nichts über Chicken Wings in all den verschiedenen Varianten.
Zur Vorspeise, Hauptgang oder einfach nur zum Snack für zwischendurch. 
Dieses Rezept sticht mit der ausgewogenen & harmonierenden Kombinaten von Süsse, Schärfe & Salzige heraus.
Spicy Peanutbutter Jelly Chicken Wings bedeutet soviel wie scharfe Hähnchenflügel in einer Ernussbutter-Marmeladen-Marinade.
Ein absolutes "Muss" für jeden Chicken Wings-Liebhaber.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zubereitung

In der Küche
Die Wings von Federresten befreien & durch das Gelenk halbieren, damit man diese später besser essen kann.
In einer Schüssel alle Zutaten miteinander kräftig verrühren & nochmals abschmecken.
Die Wings in der Marinade ordentlich vermengen & abgedeckt im Kühlschrank für 2-12 Stunden marinieren lassen.

Am Grill
Den Grill auf 180°C indirekte Zone einregeln.
Die Wings aus der Marinade nehmen & diese in die Indirekte Zone legen.
Bei geschlossenem Deckel ca 15-20 Minuten grillen.
Danach die Wings wenden & auf der Rückseite weitere 15-20 Minuten grillen. Je nach Dicke der Stücken auch durch tauschen, so dass die dickeren Stücke näher an der Hitze grillen können.
Kerntemperatur 76°C.
Die Wings vom Grill nehmen & mit den gehackten Erdnüssen, zusätzlich nach belieben mit der Hot Sauce, dekorieren.


Zutaten

Für 2 Personen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Marinierzeit: 2 - 12 Std.
Grillzeit: 30 Minuten
  • ca 800g Chicken Wings
  • 1 EL Mitch´s Hot Rub
  • 2 EL Erdnusbutter
  • 2 EL Marmelade nach Wahl (Empfehlung: Erdbeer)
  • ein TL Worcestersauce
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Hot Sauce

  • gehackte Erdnüsse zur Dekoration
  • Hot Sauce

 

Bock auf BBQ?

Ich freu mich drauf

mitch-barbecue-instagram
mitch-barbecue-facebook
mitch-barbecue-youtube
mitch-barbecue-logo